Wetzlarer Autosalon mit der „Polizei-Biene“ und den Schutzmännern vor Ort

06.05.2022


Am 23. und 24.04.2022 lud die Stadt Wetzlar zu ihrem 40. Autosalon ein. Im Stadtgebiet stellten Autohersteller ihre neuesten Modelle aus und lockten so tausende Besucher in die Domstadt.

Mit am Start war auch die „Polizei-APE“ des  Polizeipräsidiums Mittelhessen. Polizeihauptkommissar Peter Jakobi und Polizeioberkommissar Rafael Ludwig, Schutzmänner vor Ort für Wetzlar, sowie Polizeioberkommissar Andreas Püchner, Schutzmann vor Ort für Leun und Aßlar, nutzten die Gelegenheit, um mit den Besucherinnen und Besuchern ins Gespräch zu kommen.

„Polizei-APE“ am Autosalon Wetzlar mit den Schutzmännern vor Ort v.l.: Polizeioberkommissar Andreas Püchner, Polizeioberkommissar Rafael Ludwig und Polizeihauptkommissar Peter Jakobi - © Agentur Rühl
Foto: „Polizei-APE“ am Autosalon Wetzlar mit den Schutzmännern vor Ort v.l.: Polizeioberkommissar Andreas Püchner, Polizeioberkommissar Rafael Ludwig und Polizeihauptkommissar Peter Jakobi - © Agentur Rühl

 
Die Polizei-APE zeigte sich hier wieder als positiver Anziehungspunkt für Jung und Alt, worüber man sehr schnell ins Gespräch mit den Besucherinnen und Besuchern kam. Hierbei kamen vielfältige Polizeithemen zur Sprache, in denen Jakobi, Ludwig und Püchner auch ihr Aufgabengebiet als Schutzmänner vor Ort verdeutlichen konnten. Die Kollegen informierten außerdem über das Haus der Prävention Wetzlar oder die Einstellungsvoraussetzungen zur Hessischen Polizei. Zudem verrieten sie Tipps und Trick zum Schutz vor Dieben und Betrügern und standen Rede und Antwort rund um das Thema Verkehrssicherheit. Neben umfangreichem Informationsmaterial, lagen auch einige kleine Geschenke für die Interessierten aus.

Die Schutzmänner ziehen aufgrund des lebhaften Interesses der Bürgerinnen und Bürger für die zwei Veranstaltungstage in Wetzlar ein sehr positives Fazit.

Bereits am 07. und 08.05.2022 findet das Straßenmusikfestival mit einem verkaufsoffenen Sonntag statt, auch hier sind die drei Schutzmänner wieder im Einsatz.

Weitere Infos zu den  Schutzleuten vor Ort für den Bereich der Polizeidirektion Lahn-Dill